So deinstallieren Sie Internet Explorer 11 unter Windows 8 und 8.1

Internet Explorer 11 wird standardmäßig mit Windows 8.1 ausgeliefert, aber wenn Sie Windows 7 oder 8 verwenden, können Sie ihn auch installieren und verwenden. Wenn Ihnen das Aussehen und die Bedienung des IE 11 nicht gefällt, können Sie ihn deinstallieren, aber die Schritte sind etwas komplexer als der normale Deinstallationsprozess. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den IE 11 unter Windows 7, 8 und 8.1 deinstallieren können.

Bevor Sie den Internet Explorer 11 vollständig deinstallieren, empfehlen wir Ihnen, ihn einmal auszuprobieren. Es wurden viele neue Funktionen hinzugefügt, vor allem wenn Sie Windows 8 oder 8.1 verwenden, die ihn besser an die neueste Version des Betriebssystems anpassen. Wenn Sie den IE 11 unter Windows 7 verwenden, können Sie ihn möglicherweise nicht optimal nutzen, da er für das moderne Layout von Windows 8 und Windows 8.1 entwickelt wurde. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, ihn auszuprobieren, und falls nicht, können Sie mit diesem Leitfaden zum IE 10 zurückkehren. Internet Explorer 11 bietet einige großartige Funktionen für Benutzer, und es wäre schade, wenn die Leute das nicht erkennen würden.

Deinstallieren des IE 11 von Windows 8 und 8.1

Unsere Anleitung wurde mit Windows 8.1 geschrieben, aber diese Schritte funktionieren auch mit Windows 8. Wie Sie den IE 11 unter Windows 7 deinstallieren, zeigen wir Ihnen später in diesem Leitfaden. Wie immer, bevor Sie größere Änderungen an Ihrem PC vornehmen, sollten Sie Ihre Dateien sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt verwenden, falls etwas schief geht.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den „Start-Button“ und öffnen Sie die „Systemsteuerung“.

Wenn Sie Windows 8 verwenden, öffnen Sie die „Systemsteuerung“ wie gewohnt.

Klicken Sie auf „Programme und Funktionen“.

Klicken Sie nun auf „Windows-Funktionen ein- oder ausschalten“.

Deaktivieren Sie nach dem Laden das Kontrollkästchen neben „Internet Explorer 11“ und klicken Sie auf „OK“.

Es wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie darauf hingewiesen werden, dass sich dies auf andere Programme und Anwendungen in Windows 8 oder 8.1 auswirken kann.

Unserer Erfahrung nach handelt es sich hierbei um eine Microsoft-Warnung, mit der Microsoft versucht, Sie zur Verwendung des IE 11 zu bewegen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum Sie den Internet Explorer 11 verwenden sollen, klicken Sie hier.

Klicken Sie auf „Ja“, um Internet Explorer 11 zu deinstallieren.

Die Deinstallation des IE 11 wird einige Minuten dauern. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Programme und Prozesse schließen und alles speichern, woran Sie gerade arbeiten. Dies beschleunigt den Vorgang und macht ihn für Sie einfacher, besonders auf einem älteren Computer. Dies sollte ein weiser Rat sein, wann immer Sie etwas in Windows installieren oder deinstallieren.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, meldet Windows 8 oder 8.1 dies.

Sie müssen Ihren Computer neu starten, damit die Deinstallation abgeschlossen werden kann.
Dadurch werden alle Spuren von Internet Explorer von Ihrem PC entfernt. Um den IE auf Ihrem PC verwenden zu können, müssen Sie den IE 10 erneut installieren, und zwar von Grund auf und von der Microsoft-Website aus.

So deinstallieren Sie Internet Explorer 11 unter Windows 7

Unter Windows 7 kann der Internet Explorer 11 auf herkömmliche Weise deinstalliert werden. Anstatt den IE ganz zu deinstallieren, wird jedoch ein Rollback zu IE 10 durchgeführt. Das macht es viel einfacher, zum IE zurückzukehren, ohne sich Gedanken über eine Neuinstallation machen zu müssen, und macht den Prozess für Windows 7-Benutzer im Vergleich zu Windows 8 und Windows 8.1 insgesamt erfüllender.

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie Ihre Daten sichern, alle Programme schließen und sogar einen Systemwiederherstellungspunkt in Betracht ziehen, falls etwas schiefgehen sollte.

Öffnen Sie Ihre „Systemsteuerung“ wie gewohnt.

Gehen Sie zum Bereich „Programme“ und klicken Sie auf „Ein Programm deinstallieren“.

Scrollen Sie nach unten, bis Sie Internet Explorer 11 sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf „Deinstallieren“.
Die Deinstallation von IE 11 wird einige Minuten dauern. Danach müssen Sie Ihren PC neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Unter Windows 7 verlieren Sie den IE nicht vollständig, sondern können nur noch den Internet Explorer 10 verwenden.

Jetzt haben Sie den IE 11 in Windows 7, 8 oder 8.1 erfolgreich entfernt.

Fazit

Obwohl der Internet Explorer für die meisten Internetnutzer immer noch ein Witz ist, sollten diejenigen, die Microsofts Standardbrowser verachten, die Verbesserungen des IE 11 einmal ausprobieren. Egal, ob Sie ein Chrome-Fan, ein Firefox-Nutzer oder ein Safari-Profi sind, der IE 11 macht einen Schritt nach vorne, um mit den populäreren Browsern zu konkurrieren. Wenn Sie ihn nicht ausprobieren möchten oder ihn einfach nicht mögen, können Sie ihn mit dieser Anleitung vollständig von Windows 7, 8 oder 8.1 deinstallieren. Auch hier möchten wir Sie ermutigen, den IE 11 auszuprobieren, vor allem in Windows 8 und Windows 8.1, denn er nutzt die Vorteile, die das Betriebssystem den Verbrauchern gebracht hat.